Startseite UR

Folgeerkrankungen nach gastrointestinalen Operationen

Zuber-Jerger, I. und Schölmerich, J. und Klebl, F. (2006) Folgeerkrankungen nach gastrointestinalen Operationen. Der Internist 47 (3), S. 242-251.

[img]PDF
Download (1MB) - Nur für Mitarbeiter des Archivs

Zum PubMed-Eintrag dieses Artikels

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)

Andere URL zum Volltext: http://dx.doi.org/10.1007/s00108-005-1570-y


Zusammenfassung

Gastrointestinal surgery may not only lead to early postoperative complications but also chronic consequences. These have therapeutic implications for affected patients. The kind and extent of surgical intervention determines the spectrum of postsurgical phenomena which may occur. These chronic consequences are due to changes in gastrointestinal anatomy, the synchronization of digestive ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:März 2006
Institutionen:Medizin > Lehrstuhl für Innere Medizin I
Identifikationsnummer:
WertTyp
16456654PubMed-ID
10.1007/s00108-005-1570-yDOI
Stichwörter / Keywords:Postgastrektomiesyndrom; Kurzdarmsyndrom; Lebertransplantation; Pankreaschirurgie; Pouchitis
Dewey-Dezimal-Klassifikation:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften > 610 Medizin
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Ja
Eingebracht am:08 Feb 2007
Zuletzt geändert:13 Mrz 2014 09:44
Dokumenten-ID:1019
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags

Downloads

Downloads im Monat während des letzten Jahres

  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner