Startseite UR

Quantifizierung von Tumorzellen im Wundblut bei gastrointestinalen Karzinomen

URN zum Zitieren dieses Dokuments: urn:nbn:de:bvb:355-opus-7293

Edenharter, Bernhard (2006) Quantifizierung von Tumorzellen im Wundblut bei gastrointestinalen Karzinomen. Dissertation, Universität Regensburg.

[img]
Vorschau
Lizenz: Veröffentlichungsvertrag für Publikationen ohne Print on Demand
PDF
Download (509kB)

Zusammenfassung (Deutsch)

Im Rahmen der Fragestellung zur intraoperativen Autotransfusion bei tumorchirurgischen Eingriffen wurde erstmals von HANSEN 1994 das Wundblut verschiedenster Tumorentitäten auf Tumorzellen hin systematisch untersucht. Es konnten regelmäßig Tumorzellen mit weiterhin malignem Potenzial gefunden werden. Die Nachuntersuchung der Patienten und die statistische Auswertung von STIERSDORFER 2001 konnte ...

plus

Übersetzung der Zusammenfassung (Englisch)

Qunatification of tumour cells in the wound blood of gastrointestinal ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Hochschulschrift der Universität Regensburg (Dissertation)
Datum:26 Oktober 2006
Begutachter (Erstgutachter):Ernil (Prof. Dr. Dr.) Hansen
Tag der Prüfung:10 August 2006
Institutionen:Medizin > Lehrstuhl für Anästhesiologie
Stichwörter / Keywords:Gastrointestinaler Tumor , Tumorzelle , Blutuntersuchung , , gastrointestinal tumour , tumour cell , blood test
Dewey-Dezimal-Klassifikation:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften > 610 Medizin
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Ja
Eingebracht am:27 Okt 2009 07:51
Zuletzt geändert:13 Mrz 2014 11:40
Dokumenten-ID:10474
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags

Downloads

Downloads im Monat während des letzten Jahres

  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner