Startseite UR

The relation between ion pair structures and reactivities of lithium cuprates

John, M. und Auel, C. und Behrens, C. und Marsch, M. und Harms, K. und Bosold, F. und Gschwind, R. M. und Rajamohanan, P. R. und Boche, G. (2000) The relation between ion pair structures and reactivities of lithium cuprates. Chemistry - A European Journal 6 (16), S. 3060-3068.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)


Zusammenfassung

From Li+ well-solvating solvents or complex ligands such as THF, [12]crown-4, amines etc., lithium cuprates R2CuLi(.LiX) crystallise in a solvent-separated ion pair (SSIP) structural type (e.g. 10). In contrast, solvents with little donor qualities for Li+ such as diethyl ether or dimethyl sulfide lead to solid-state structures of the contact ion pair (CIP) type (e.g. 11). 1H,6Li HOESY NMR ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:2000
Institutionen:Chemie und Pharmazie > Institut für Organische Chemie > Arbeitskreis Prof. Dr. Ruth Gschwind
Identifikationsnummer:
WertTyp
10.1002/1521-3765(20000818)6:16<3060::AID-CHEM3060>3.0.CO;2-MDOI
Dewey-Dezimal-Klassifikation:500 Naturwissenschaften und Mathematik > 540 Chemie
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Nein
Eingebracht am:11 Nov 2009 16:20
Zuletzt geändert:11 Nov 2009 16:20
Dokumenten-ID:10651
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner