Startseite UR

In vitro evaluation of stent patency and in-stent stenoses in 10 metallic stents using MR angiography

Hamer, O. W. und Borisch, I. und Paetzel, C. und Nitz, W. R. und Seitz, J. und Feuerbach, S. und Zorger, N. (2006) In vitro evaluation of stent patency and in-stent stenoses in 10 metallic stents using MR angiography. The British journal of radiology 79 (944), S. 636-643.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)

Zum PubMed-Eintrag dieses Artikels

Andere URL zum Volltext: http://dx.doi.org/10.1259/bjr/57301879


Zusammenfassung

In vitro study to investigate the suitability of contrast enhanced magnetic resonance angiography (CEMRA) for determination of stent patency and grading of in-stent stenoses in 10 metallic stents. The Acculink carotid, DynaLink, Easy Wallstent, JostentSelfX XF, Luminexx, Omnilink, sinus-SuperFlex, SMART, Symphony and ZA stent were separately placed in a vascular phantom. Dedicated stenoses inside ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:August 2006
Institutionen:Medizin > Lehrstuhl für Röntgendiagnostik
Identifikationsnummer:
WertTyp
10.1259/bjr/57301879DOI
16641417PubMed-ID
Dewey-Dezimal-Klassifikation:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften > 610 Medizin
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Ja
Eingebracht am:22 Mrz 2007
Zuletzt geändert:05 Aug 2009 13:26
Dokumenten-ID:1228
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner