Startseite UR

Akutes Nierenversagen nach Gabe von Röntgenkontrastmittel oder COX-2-Hemmer

Krämer, Bernd K. und Hoffmann, Ute und Reinhold, Stephan W. und Banas, Bernhard (2003) Akutes Nierenversagen nach Gabe von Röntgenkontrastmittel oder COX-2-Hemmer. Nieren- und Hochdruckkrankheiten 32 (8), S. 346-353.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.

Andere URL zum Volltext: http://www.dustri.de/zd/nh/45nh0308.htm#nh32_346


Zusammenfassung

Röntgenkontrastmittel (KM) sind die dritthäufigste Ursache eines sich im Krankenhaus entwickelnden akuten Nierenversagens (ANV). Selbst ein mildes KM-induziertes ANV ist mit einer 5,5fach erhöhten Mortalität assoziiert. Allein nach Herzkatheteruntersuchungen erleiden in Deutschland pro Jahr ~ 7000 – 10 000 Patienten ein KM-induziertes ANV (definiert als Anstieg des Serumkreatinins um ³ 0,5 ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:August 2003
Institutionen:Medizin > Lehrstuhl für Innere Medizin II
Dewey-Dezimal-Klassifikation:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften > 610 Medizin
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Ja
Eingebracht am:13 Mrz 2007
Zuletzt geändert:05 Aug 2009 13:26
Dokumenten-ID:1275
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner