Startseite UR

The unique structure of archaeal 'hami', highly complex cell appendages with nano-grappling hooks

Moissl, Christine und Rachel, Reinhard und Briegel, Ariane und Engelhardt, Harald und Huber, Robert (2005) The unique structure of archaeal 'hami', highly complex cell appendages with nano-grappling hooks. Molecular microbiology 56 (2), S. 361-370.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.

Zum PubMed-Eintrag dieses Artikels

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)


Zusammenfassung

Proteinaceous, hair-like appendages known as fimbriae or pili commonly extend from the surface of prokaryotic cells and serve important functions such as cell adhesion, biofilm formation, motility and DNA transfer. Here we show that a novel group of archaea from cold, sulphidic springs has developed cell surface appendages of an unexpectedly high complexity with a well-defined base-to-top ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:2005
Institutionen:Biologie und Vorklinische Medizin > Institut für Biochemie, Genetik und Mikrobiologie > Lehrstuhl für Mikrobiologie > Prof. Dr. Michael Thomm
Identifikationsnummer:
WertTyp
15813730PubMed-ID
10.1111/j.1365-2958.2005.04294.xDOI
Klassifikation:
NotationArt
Archaea/ultrastructureMESH
Archaeal Proteins/physiologyMESH
Genes, ArchaealMESH
Dewey-Dezimal-Klassifikation:500 Naturwissenschaften und Mathematik > 570 Biowissenschaften, Biologie
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Unbekannt / Keine Angabe
An der Universität Regensburg entstanden:Unbekannt / Keine Angabe
Eingebracht am:19 Mrz 2010 09:55
Zuletzt geändert:19 Mrz 2010 09:55
Dokumenten-ID:13526
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner