Startseite UR

The interaction of Nanoarchaeum equitans with Ignicoccus hospitalis: proteins in the contact site between two cells

Burghardt, Tillmann und Junglas, Benjamin und Siedler, Frank und Wirth, Reinhard und Huber, Harald und Rachel, Reinhard (2009) The interaction of Nanoarchaeum equitans with Ignicoccus hospitalis: proteins in the contact site between two cells. Biochemical Society transactions 37 (1), S. 127-132.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.

Zum PubMed-Eintrag dieses Artikels

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)


Zusammenfassung

The two archaea Ignicoccus hospitalis and Nanoarchaeum equitans form a unique intimate association, the character of which is not yet fully understood. Electron microscopic investigations show that at least two modes of cell-cell interactions exist: (i) the two cells are interconnected via thin fibres; and (ii) the two cell surfaces are in direct contact with each other. In order to shed further ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:2009
Institutionen:Biologie und Vorklinische Medizin > Institut für Biochemie, Genetik und Mikrobiologie > Lehrstuhl für Mikrobiologie > Prof. Dr. Michael Thomm
Identifikationsnummer:
WertTyp
19143616PubMed-ID
10.1042/BST0370127DOI
Klassifikation:
NotationArt
Archaeal Proteins/metabolismMESH
Cell AdhesionMESH
Chromatography, GelMESH
Coculture TechniquesMESH
Membrane Proteins/isolation & purificationMESH
Nanoarchaeota/ultrastructureMESH
Protein StabilityMESH
SolubilityMESH
Dewey-Dezimal-Klassifikation:500 Naturwissenschaften und Mathematik > 570 Biowissenschaften, Biologie
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Unbekannt / Keine Angabe
An der Universität Regensburg entstanden:Unbekannt / Keine Angabe
Eingebracht am:24 Mrz 2010 10:35
Zuletzt geändert:24 Mrz 2010 10:35
Dokumenten-ID:13680
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner