Startseite UR

Wie verursacht das Epstein-Barr-Virus Tumore? Ein neues molekulares Modell der Entstehung des Burkitt Lymphoms

URN zum Zitieren dieses Dokuments: urn:nbn:de:bvb:355-epub-139707

Dr. Niller, Hans Helmut (2003) Wie verursacht das Epstein-Barr-Virus Tumore? Ein neues molekulares Modell der Entstehung des Burkitt Lymphoms. Habilitation, Universität Regensburg.

[img]
Vorschau
PDF
Download (48MB)

Zusammenfassung (Deutsch)

Ausgangspunkt dieser Experimentalarbeit war die Charakterisierung zentraler regulatorischer Elemente latent persistierender Genome des Epstein-Barr-Virus in lymphoiden Zellinien. Im Verlauf der Arbeit ergaben sich aber Erkenntnisse, die weitaus weitergehende Aussagen zur Entstehung von viruskorrelierten Krebserkrankungen und der spezifischen Rolle des EBV bei diesem Prozess erlaubten und zur ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Hochschulschrift der Universität Regensburg (Habilitation)
Datum:20 Mai 2003
Begutachter (Erstgutachter):Prof. Dr. Hans Wolf
Tag der Prüfung:2 Februar 2004
Institutionen:Medizin > Lehrstuhl für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene
Dewey-Dezimal-Klassifikation:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften > 610 Medizin
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Ja
Eingebracht am:20 Apr 2010 11:42
Zuletzt geändert:13 Mrz 2014 13:15
Dokumenten-ID:13970
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags

Downloads

Downloads im Monat während des letzten Jahres

  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner