Startseite UR

Zur Synthese von Tris(diorganylphosphino)phosphanen mit Substituenten geringen Raumbedarfs

Scheer, Manfred und Gremler, St. und Herrmann, E. und Dargatz, M. und Schädler, H.-D. (1993) Zur Synthese von Tris(diorganylphosphino)phosphanen mit Substituenten geringen Raumbedarfs. Zeitschrift für anorganische und allgemeine Chemie 619 (6), S. 1047-1052.

[img]PDF
Download (465kB) - Nur für Mitarbeiter des Archivs

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)


Zusammenfassung

Durch Reaktion von MIP(SiMe3)2 (MI = Li, Na, K) mit Diorganochlorphosphanen werden die Tris(diorganylphosphano)phosphane P(PR2)3 (R = Cy, Ph, i-Pr, n-Pr, Et, Me) gebildet. Der 31P-NMR-spektroskopisch nachgewiesene stufenweise Aufbau über Di- und Triphosphane führt in allen Fällen zu in Lösung stabilen iso-Tetraphosphanen. Lediglich die Vertreter mit sterisch anspruchsvollen Resten (R = Cy, Ph) ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:1993
Institutionen:Chemie und Pharmazie > Institut für Anorganische Chemie > Lehrstuhl Prof. Dr. Manfred Scheer
Identifikationsnummer:
WertTyp
10.1002/zaac.19936190615DOI
Stichwörter / Keywords:Alkali metal-bis(trimethylsilyl)phosphides; iso-tetraphosphines; (PP) bond formation
Dewey-Dezimal-Klassifikation:500 Naturwissenschaften und Mathematik > 540 Chemie
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Unbekannt / Keine Angabe
An der Universität Regensburg entstanden:Unbekannt / Keine Angabe
Eingebracht am:12 Jul 2010 12:24
Zuletzt geändert:13 Mrz 2014 13:50
Dokumenten-ID:15801
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags

Downloads

Downloads im Monat während des letzten Jahres

  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner