Startseite UR

P4-Liganden mit maximaler Elektronendonorfähigkeit: V. Zur chlorierung eines cyclo-P4-ligand-komplexes

Scheer, Manfred und Dragatz, Manfred und Jones, Peter G. (1993) P4-Liganden mit maximaler Elektronendonorfähigkeit: V. Zur chlorierung eines cyclo-P4-ligand-komplexes. Journal of Organometallic Chemistry 447 (2), S. 259-264.

[img]PDF
Download (403kB) - Nur für Mitarbeiter des Archivs

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)


Zusammenfassung

Bei Umsetzung mit PCl5 in CH3CN wird die Chlorierung einer (WP)-Bindung von [(CO)4W(η4-P4{W(CO)5}4)] unter Bildung von [{(CH3CN)2(CO)2WCl} (η3-P3{W(CO)5}2P{(Cl)W(CO)5})] beobachtet. Die Dichlorverbindung wird leicht in den stabileren Phosphahydroxy-Komplex [{(CH3CN)2(CO)2WCl}(η3-P3{W(CO)5}2P{(OH)W(CO)5})] umgewandelt. Der P 4-Ring ist gewinkelt und als (η3-P4)-Ligand an eine überdachende ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:6 April 1993
Institutionen:Chemie und Pharmazie > Institut für Anorganische Chemie > Lehrstuhl Prof. Dr. Manfred Scheer
Identifikationsnummer:
WertTyp
10.1016/0022-328X(93)80247-9DOI
Dewey-Dezimal-Klassifikation:500 Naturwissenschaften und Mathematik > 540 Chemie
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Unbekannt / Keine Angabe
An der Universität Regensburg entstanden:Unbekannt / Keine Angabe
Eingebracht am:12 Jul 2010 12:29
Zuletzt geändert:13 Mrz 2014 13:51
Dokumenten-ID:15811
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags

Downloads

Downloads im Monat während des letzten Jahres

  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner