Startseite UR

Reaktionsverhalten von Phosphorpentahalogeniden mit Übergangsmetallcarbonyl-Verbindungen. IV [1 - 3]. Das Reaktionsverhalten von Phosphorpentahalogeniden gegenüber [CpM(CO)3]2 (M = Cr, Mo, W) Die Kristallstruktur von CpCrCl2CH3CN

Scheer, Manfred und Nam, T. T. und Schenzel, Karla und Herrmann, Eckhard und Jones, Peter G. und Fedin, V. P. und Ikorski, V. N. und Fedorov, V. E. (1990) Reaktionsverhalten von Phosphorpentahalogeniden mit Übergangsmetallcarbonyl-Verbindungen. IV [1 - 3]. Das Reaktionsverhalten von Phosphorpentahalogeniden gegenüber [CpM(CO)3]2 (M = Cr, Mo, W) Die Kristallstruktur von CpCrCl2CH3CN. Zeitschrift für anorganische und allgemeine Chemie 591 (1), S. 221-229.

[img]PDF
Download (453kB) - Nur für Mitarbeiter des Archivs

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)


Zusammenfassung

Die Reaktion von PX5 mit Cyclopentadienylderivaten des Typs [CpM(CO)3]2 (M = Cr, Mo, W; Cp = 5-C5H5) führt bei Raumtemperatur in hohen Ausbeuten zu den Halogeno-Komplexen CpCrX2CH3CN bzw. CpMX4CH3CN (X = Cl, Br; M = Mo, W). Die erhaltenen Derivate werden anhand der IR- und ESR-Spektroskopie, sowie der Messung magnetischer Daten charakterisiert. CpCrCl2CH3CN kristallisiert in der Raumgruppe P21/c als Monomer mit verzerrter tetraedrischer Geometrie am Chrom. Der Cp-Ring ist ungeordnet.


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:1990
Institutionen:Chemie und Pharmazie > Institut für Anorganische Chemie > Lehrstuhl Prof. Dr. Manfred Scheer
Identifikationsnummer:
WertTyp
10.1002/zaac.19905910127DOI
Dewey-Dezimal-Klassifikation:500 Naturwissenschaften und Mathematik > 540 Chemie
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Unbekannt / Keine Angabe
An der Universität Regensburg entstanden:Unbekannt / Keine Angabe
Eingebracht am:19 Jul 2010 12:06
Zuletzt geändert:13 Mrz 2014 13:52
Dokumenten-ID:15915
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags

Downloads

Downloads im Monat während des letzten Jahres

  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner