Startseite UB

Zur Reaktivität von PCl5 mit Übergangsmetallcarbonylen und -phosphiden

Scheer, Manfred and Kolbe, A. and Herrmann, Eckhard and Fedin, V. P. and Fedorov, V. E. and Ikorski, V. N. and Fedotov, M. A. (1988) Zur Reaktivität von PCl5 mit Übergangsmetallcarbonylen und -phosphiden. Zeitschrift für anorganische und allgemeine Chemie 567 (1), pp. 111-121.

[img]PDF
Download (596kB) - Repository staff only

at publisher (via DOI)


Abstract

MoP2 reagiert mit 8 Äquivalenten PCl5 unter Bildung von MoCl4, welches als MoCl4(CH3CN)2 isoliert werden kann. Die Reaktion von PCl5 mit M(CO)6 (M = Mo, W) ist lösungsmittelabhängig. Während in CCl4 das MoOCl3 · POCl3 isoliert wird, führt die Umsetzung in CH3CN in Abhängigkeit von der Menge an PCl5 zu WCl4(CH3CN)2 bzw. MoCl3(CH3CN)4, mer-MoCl3(CH3CN)3, fac-MoCl3(CH3CN)3 und [Kat]+[MoCl4]- · ...

plus


Export bibliographical data

Item Type:Article
Date:1988
Institutions:Chemistry and Pharmacy > Institut für Anorganische Chemie > Chair Prof. Dr. Manfred Scheer
Identification Number:
ValueType
10.1002/zaac.19885670113DOI
Subjects:500 Science > 540 Chemistry & allied sciences
Status:Published
Refereed:Unknown
Created at the University of Regensburg:Unknown
Owner: Martin Kaiser
Deposited On:19 Jul 2010 12:13
Last Modified:13 Mar 2014 13:53
Item ID:15934
Owner Only: item control page
  1. University

University Library

Publication Server

Contact person
Gernot Deinzer

Telefon 0941 943-2759
Contact