Startseite UR

Schilddrüsenmetastasen eines Nierenzellkarzinoms - drei Fallvorstellungen und Übersicht der Literatur

Iesalnieks, I. und Woenckhaus, M. und Glockzin, G. und Schlitt, H. J. und Agha, A. (2006) Schilddrüsenmetastasen eines Nierenzellkarzinoms - drei Fallvorstellungen und Übersicht der Literatur. Zentralblatt für Chirurgie 131 (3), S. 235-239.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)

Zum PubMed-Eintrag dieses Artikels

Andere URL zum Volltext: http://dx.doi.org/10.1055/s-2006-933468


Zusammenfassung

Klinisch relevante, isolierte Metastasen eines malignen Tumors in der Schilddrüse stellen eine absolute Rarität dar. Der Primarius findet sich meist in der Niere in Form eines hellzelligen Nierenzellkarzinoms. Eine Besonderheit dieser klinischen Situation ist ein relativ spätes metachrones Auftreten: eine isolierte Schilddrüsenmetastasierung tritt durchschnittlich 100-120 Monate nach Entfernung ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:Juni 2006
Institutionen:Medizin > Lehrstuhl für Chirurgie
Medizin > Lehrstuhl für Pathologie
Identifikationsnummer:
WertTyp
10.1055/s-2006-933468DOI
16739065PubMed-ID
Stichwörter / Keywords:Nierenzellkarzinom; Metastasen; Schilddrüse; renal cell carcinoma; metastases; thyroid gland
Dewey-Dezimal-Klassifikation:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften > 610 Medizin
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Unbekannt / Keine Angabe
An der Universität Regensburg entstanden:Unbekannt / Keine Angabe
Eingebracht am:30 Mrz 2007
Zuletzt geändert:05 Aug 2009 13:34
Dokumenten-ID:1937
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner