Startseite UR

Eine Mischung aus Unternehmensbewertung und Risikoanalyse als Rezept für verbesserte Eigenkapitalausstattung und niedrigere Kapitalkosten? - Stellungnahme zum Beitrag v. Weizsäcker/Krempel, Risikoadäquate Bewertung nicht-börsenorientierter Unternehmen - ein alternatives Konzept, FB 2004 S. 808 ff.

Obermaier, Robert und Schüler, Andreas (2006) Eine Mischung aus Unternehmensbewertung und Risikoanalyse als Rezept für verbesserte Eigenkapitalausstattung und niedrigere Kapitalkosten? - Stellungnahme zum Beitrag v. Weizsäcker/Krempel, Risikoadäquate Bewertung nicht-börsenorientierter Unternehmen - ein alternatives Konzept, FB 2004 S. 808 ff. Finanz Betrieb: Zeitschrift für Unternehmensfinanzierung und Finanzmanagemen 81 (1), S. 8-31.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:2006
Institutionen:Wirtschaftswissenschaften > Institut für Betriebswirtschaftslehre > Lehrstuhl für Controlling und Logistik (Prof. Dr. Andreas Otto)
Wirtschaftswissenschaften > Institut für Wirtschaftsinformatik > Lehrstuhl für Controlling und Logistik (Prof. Dr. Andreas Otto)
Dewey-Dezimal-Klassifikation:300 Sozialwissenschaften > 330 Wirtschaft
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Unbekannt / Keine Angabe
An der Universität Regensburg entstanden:Ja
Eingebracht am:26 Jul 2006
Zuletzt geändert:05 Aug 2009 13:22
Dokumenten-ID:197
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner