Startseite UR

Perioperative moxifloxacin treatment in rats subjected to deep hypothermic circulatory arrest: reduction in cerebral inflammation but without improvement in cognitive performance

Kellermann, K. und Dertinger, N. und Blobner, M. und Kees, Frieder und Kochs, E. F. und Jungwirt, B. (2011) Perioperative moxifloxacin treatment in rats subjected to deep hypothermic circulatory arrest: reduction in cerebral inflammation but without improvement in cognitive performance. Journal of Thoracic and Cardiovascular Surgery 141 (3), S. 796-802.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.

Zum PubMed-Eintrag dieses Artikels


Zusammenfassung

OBJECTIVE: Moxifloxacin reduces infectious complications after cerebral damage, such as ischemia and stroke. This study investigated whether moxifloxacin treatment influences cerebral inflammation and improves cognitive outcome after cardiopulmonary bypass with deep hypothermic circulatory arrest in rats. METHODS: Rats were randomly assigned to deep hypothermic circulatory arrest (n = 40), ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:März 2011
Institutionen:Chemie und Pharmazie > Institut für Pharmazie > Lehrstuhl Pharmakologie und Toxikologie (Prof. Schlossmann, ehemals Prof. Seifert)
Identifikationsnummer:
WertTyp
20566208PubMed-ID
Dewey-Dezimal-Klassifikation:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften > 615 Pharmazie
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Ja
Eingebracht am:29 Mrz 2011 04:54
Zuletzt geändert:04 Apr 2013 11:35
Dokumenten-ID:20192
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner