Startseite UR

DR2-positive monozygotic twins discordant for narcolepsy

Pollmächer, T. und Schulz, H. und Geisler, Peter und Kiss, E. und Albert, E. D. und Schwarzfischer, F. (1990) DR2-positive monozygotic twins discordant for narcolepsy. Sleep 13 (4), S. 336-343.

[img]
Vorschau
PDF
Download (400kB)

Zum PubMed-Eintrag dieses Artikels


Zusammenfassung

Narcolepsy runs in families, and recent research has revealed the human leukocyte antigen (HLA) DR2 to be a genetic marker closely associated with the disease. But, as indicated by family studies, other factors contribute to the pathogenesis of narcolepsy. The investigation of monozygotic twins is the most specific research tool for distinguishing between a multigenetic and a multifactorial ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:1990
Institutionen:Medizin > Lehrstuhl für Psychiatrie und Psychotherapie
Identifikationsnummer:
WertTyp
2267476PubMed-ID
Klassifikation:
NotationArt
AdultMESH
AgedMESH
Aged, 80 and overMESH
Diseases in Twins/geneticsMESH
ElectroencephalographyMESH
FemaleMESH
HLA-DR2 Antigen/geneticsMESH
HumansMESH
MaleMESH
Middle AgedMESH
Narcolepsy/geneticsMESH
PedigreeMESH
Reaction Time/geneticsMESH
Sleep Stages/geneticsMESH
Sleep, REM/geneticsMESH
Dewey-Dezimal-Klassifikation:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften > 610 Medizin
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Unbekannt / Keine Angabe
Eingebracht am:23 Mai 2011 06:31
Zuletzt geändert:13 Mrz 2014 17:23
Dokumenten-ID:20913
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags

Downloads

Downloads im Monat während des letzten Jahres

  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner