Startseite UR

A study of the occurrence of HLA DR2 in 124 narcoleptics: clinical aspects

Rothgangel, B. und Nevsímalová, S. und Sonka, K. und Docekal, P. und Schulz, H. und Geisler, Peter und Pollmächer, T. und Andreas-Zietz, A. und Keller, E. und Scholz, S. (1988) A study of the occurrence of HLA DR2 in 124 narcoleptics: clinical aspects. Schweizer Archiv für Neurologie und Psychiatrie : SANP 139 (4), S. 41-51.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.

Zum PubMed-Eintrag dieses Artikels


Zusammenfassung

The authors examined HLA antigens in 124 narcoleptics. In addition to narcolepsy, 122 patients suffered also from cataplexy. The two patients without cataplexy suffered also from sleep paralysis and hypnagogic hallucinations. These two symptoms were also present in many of the other patients. HLA group DR2 was found in 120 patients including all six symptomatic cases. In four patients HLA DR2 was ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:1988
Institutionen:Medizin > Lehrstuhl für Psychiatrie und Psychotherapie
Identifikationsnummer:
WertTyp
2459761PubMed-ID
Klassifikation:
NotationArt
Cataplexy/geneticsMESH
Chromosome MappingMESH
Disorders of Excessive Somnolence/geneticsMESH
HLA-DR Antigens/geneticsMESH
HLA-DR2 AntigenMESH
HumansMESH
Narcolepsy/geneticsMESH
Polymorphism, Restriction Fragment LengthMESH
Risk FactorsMESH
Dewey-Dezimal-Klassifikation:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften > 610 Medizin
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Unbekannt / Keine Angabe
Eingebracht am:23 Mai 2011 06:33
Zuletzt geändert:23 Mai 2011 06:33
Dokumenten-ID:20914
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner