Startseite UR

Bindung und Aufnahme von Gliadinfraktionen durch den Dünndarm der Ratte im Vergleich mit Kuhmilchproteinen: das Darmsack-Modell als physiologisches Modell zur Untersuchung des Handlings verschiedener Nahrungsproteine durch die Dünndarmmucosa

Melter, Michael (1986) Bindung und Aufnahme von Gliadinfraktionen durch den Dünndarm der Ratte im Vergleich mit Kuhmilchproteinen: das Darmsack-Modell als physiologisches Modell zur Untersuchung des Handlings verschiedener Nahrungsproteine durch die Dünndarmmucosa. Dissertation, Hamburg, Universität.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Hochschulschrift (Dissertation)
Datum:1986
Zusätzliche Informationen (Öffentlich):Text in engl. Sprache
Institutionen:Medizin > Lehrstuhl für Kinder- und Jugendmedizin
Dewey-Dezimal-Klassifikation:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften > 610 Medizin
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Unbekannt / Keine Angabe
Eingebracht am:27 Jul 2011 05:52
Zuletzt geändert:27 Jul 2011 05:52
Dokumenten-ID:21622
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner