Startseite UR

Post-traumatic fulminant paradoxical fat embolism syndrome in conjunction with asymptomatic atrial septal defect: a case report and review of the literature

Mueller, Franz und Pfeifer, Christian und Kinner, Bernd und Englert, Carsten und Nerlich, Michael und Neumann, Carsten (2011) Post-traumatic fulminant paradoxical fat embolism syndrome in conjunction with asymptomatic atrial septal defect: a case report and review of the literature. Journal of medical case reports 5 (1), S. 142.

[img]
Vorschau
PDF
Download (394kB)

Zum PubMed-Eintrag dieses Artikels

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)


Zusammenfassung

Fat embolism syndrome may occur as a fulminant complication following femoral fracture repair in the presence of a concomitant atrial septal defect with right-to-left shunt. Thus, in patients with cardiac right-to-left shunts, femurs should not be nailed intramedullary, not even in cases of isolated injuries.


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:2011
Institutionen:Medizin > Lehrstuhl für Unfallchirurgie
Identifikationsnummer:
WertTyp
2245559PubMed-ID
10.1186/1752-1947-5-142DOI
Dewey-Dezimal-Klassifikation:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften > 610 Medizin
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Unbekannt / Keine Angabe
Eingebracht am:26 Sep 2011 09:40
Zuletzt geändert:13 Mrz 2014 18:02
Dokumenten-ID:22151
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags

Downloads

Downloads im Monat während des letzten Jahres

  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner