Startseite UR

Die europäischen Wohnungsmärkte: Drei unterschiedliche Dynamiken

Just, Tobias (2011) Die europäischen Wohnungsmärkte: Drei unterschiedliche Dynamiken. Deutsche Bank Research. Aktueller Kommentar.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.

Andere URL zum Volltext: http://www.dbresearch.de/servlet/reweb2.ReWEB?addmenu=false&document=PROD0000000000276401&rdShowArchivedDocus=true&rwnode=DBR_INTERNET_DE-PROD$NEU&rwobj=ReDisplay.Start.class&rwsite=DBR_INTERNET_DE-PROD


Zusammenfassung

Die Finanz- und Wirtschaftskrise nahm ihren Anfang auf den US-amerikanischen Wohnungsmärkten. Doch auch in Europa gab es bis 2007 gravierende Fehlentwicklungen auf den Wohnungsmärkten, die in vielen Ländern in zum Teil kräftig sinkenden Hauspreisen mündeten. Seitdem erholen sich die Wohnungsmärkte uneinheitlich. Es lassen sich grob drei Dynamiken unterscheiden.


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:1 August 2011
Institutionen:Wirtschaftswissenschaften > IRE|BS > Immobilienwirtschaft (Prof. Dr. Tobias Just)
Themenverbund:Immobilien- und Kapitalmärkte
Dewey-Dezimal-Klassifikation:300 Sozialwissenschaften > 330 Wirtschaft
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Unbekannt / Keine Angabe
An der Universität Regensburg entstanden:Unbekannt / Keine Angabe
Eingebracht am:17 Okt 2011 11:14
Zuletzt geändert:28 Mrz 2015 06:40
Dokumenten-ID:22366
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner