Startseite UR

Können wissenschaftliche Bibliotheken strategisch gesteuert werden?

Ball, Rafael (2011) Können wissenschaftliche Bibliotheken strategisch gesteuert werden? In: Mittrowann, Andreas und Motzko, Meinhard und Hauke, Petra, (eds.) Bibliotheken strategisch steuern. BOCK + HERCHEN, Bad Honnef, S. 149-154. ISBN 978-3-88347-281-2.

[img]
Vorschau
Lizenz: Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 de
PDF - Veröffentlichte Version
Download (113kB)

Zusammenfassung

Wissenschaftliche Bibliotheken können nur dann strategisch gesteuert werden,wenn ihre Trägereinrichtung keine "Behörden-Universität" ist, sondern ein nach modernen Managementprinzipien arbeitendes "Unternehmen". Dann aber lassen sich durch die Bestimmung von quantifizierbaren Zielen und Parametern auch Wissenschaftliche Bibliotheken strategisch steuern. Ganz zentral sind hierbei aber ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Buchkapitel
Datum:2011
Institutionen:Zentrale Einrichtungen > Universitätsbibliothek
Dewey-Dezimal-Klassifikation:000 Informatik, Informationswissenschaft, allgemeine Werke > 020 Bibliotheks- und Informationswissenschaft
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Nie, das Dokument wird nicht wissenschaftlich begutachtet werden
An der Universität Regensburg entstanden:Ja
Eingebracht am:01 Feb 2012 09:06
Zuletzt geändert:13 Mrz 2014 18:31
Dokumenten-ID:23334
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags

Downloads

Downloads im Monat während des letzten Jahres

  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner