Startseite UR

Praktische Dosimetrie eines Blutbestrahlungsgeräts

Treutwein, Marius und Härtl, Petra und Bogner, Ludwig und Herbst, Manfred (1996) Praktische Dosimetrie eines Blutbestrahlungsgeräts. In: Leitner, Hubert und Stücklschweiger, Georg, (eds.) Medizinische Physik 1996: Gemeinsame Jahrestagung Dt. Ges. für Med. Physik, Österreich. Ges. für Med. Physik. Schweizerische Ges. f. Strahlenbiologie und Med. Physik. Dt. Ges. für Med. Physik, Graz, S. 55-56. ISBN 3-925218-61-0.

[img]
Vorschau
PDF - Angenommene Version
Tagungsband - Zusammenfassung
Download (63kB)
[img]
Vorschau
PDF - Präsentation
Poster
Download (73kB)

Zusammenfassung

EINLEITUNG Mit Blutbestrahlungsgeräten werden in der Regel die Blutprodukte bestrahlt, die Patienten mit Immunabwehrschwäche zugeführt werden sollen. Damit läßt sich die graft-versus-host disease (GVHD), die auf der Abwehrreaktion der Spenderlymphozyten beruht vermeiden. Zu deren Inaktivierung sollten wenigstens 25 Gy appliziert werden [1]. Eine weitere Anwendung ist die Bestrahlung von Blut ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Buchkapitel
Datum:1996
Institutionen:Medizin > Lehrstuhl für Strahlentherapie
Stichwörter / Keywords:Blutbestrahlung, Dosimetrie, Blutbestrahlungsgerät
Dewey-Dezimal-Klassifikation:500 Naturwissenschaften und Mathematik > 530 Physik
600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften > 610 Medizin
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Ja
Eingebracht am:09 Feb 2012 07:15
Zuletzt geändert:13 Mrz 2014 19:20
Dokumenten-ID:23367
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags

Downloads

Downloads im Monat während des letzten Jahres

  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner