Startseite UR

CLIPS-1D: Analysis of multiple sequence alignments to deduce for residue-positions a role in catalysis, ligand-binding, or protein structure

Janda, Jan-Oliver und Busch, Markus und Kuck, Fabian und Porfenenko, Mikhail und Merkl, Rainer (2012) CLIPS-1D: Analysis of multiple sequence alignments to deduce for residue-positions a role in catalysis, ligand-binding, or protein structure. BMC Bioinformatics 13, S. 55.

[img]
Vorschau
Lizenz: Creative Commons Namensnennung 3.0 de
PDF - Veröffentlichte Version
Download (586kB)

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)


Zusammenfassung

Background One aim of the in silico characterization of proteins is to identify all residue-positions, which are crucial for function or structure. Several sequence-based algorithms exist, which predict functionally important sites. However, with respect to sequence information, many functionally and structurally important sites are hard to distinguish and consequently a large number of ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:5 April 2012
Institutionen:Biologie und Vorklinische Medizin > Institut für Biophysik und physikalische Biochemie > Prof. Dr. Rainer Merkl
Projekte:Open Access Publizieren (DFG)
Identifikationsnummer:
WertTyp
10.1186/1471-2105-13-55DOI
Dewey-Dezimal-Klassifikation:500 Naturwissenschaften und Mathematik > 510 Mathematik
500 Naturwissenschaften und Mathematik > 570 Biowissenschaften, Biologie
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Zum Teil
Eingebracht am:12 Apr 2012 11:08
Zuletzt geändert:13 Mrz 2014 19:58
Dokumenten-ID:23790
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags

Downloads

Downloads im Monat während des letzten Jahres

  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner