Startseite UR

New Anisotropic Ceramic Membranes from Chemically Fixed Dissipative Structures

Eljaouhari, Ahmed A. und Müller, Rainer und Kellermeier, Matthias und Heckmann, Klaus und Kunz, Werner (2006) New Anisotropic Ceramic Membranes from Chemically Fixed Dissipative Structures. Langmuir 22 (26), S. 11353-11359.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)


Zusammenfassung

The formation of highly ordered capillaries in alginate gels is due to a dissipative convective process resulting from opposing diffusion gradients and friction. Ceramic membranes with an anisotropic pore structure have been gained from this self-organization process by incorporating inorg. particles into the gel matrix, followed by subsequent ion exchange, drying, and sintering. The aim of ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:2006
Institutionen:Chemie und Pharmazie > Institut für Physikalische und Theoretische Chemie > Lehrstuhl für Chemie IV - Physikalische Chemie (Solution Chemistry) > Prof. Dr. Werner Kunz
Identifikationsnummer:
WertTyp
10.1021/la061152wDOI
Stichwörter / Keywords:ceramic membrane anisotropic pore structure alginate gel template process alumina membrane anisotropic pore structure alginate gel template process
Dewey-Dezimal-Klassifikation:500 Naturwissenschaften und Mathematik > 540 Chemie
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Ja
Eingebracht am:24 Mai 2012 09:23
Zuletzt geändert:24 Mai 2012 09:23
Dokumenten-ID:24532
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner