Startseite UR

Why are ionic liquid ions mainly associated in water? A Car-Parrinello study of 1-ethyl-3-methyl-imidazolium chloride water mixture

Spickermann, C. und Thar, J. und Lehmann, S.B.C. und Zahn, S. und Hunger, J. und Buchner, Richard und Hunt, P.A. und Welton, T. und Kirchner, B. (2008) Why are ionic liquid ions mainly associated in water? A Car-Parrinello study of 1-ethyl-3-methyl-imidazolium chloride water mixture. Journal of Chemical Physics 129 (10), 104505/1-104505/13.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)


Zusammenfassung

In this study we present the results of a first principles mol. dynamics simulation of a single 1-ethyl-3-methyl-imidazolium chloride [C2C1i.m.][Cl] ion pair dissolved in 60 water mols. We observe a preference of the in plane chloride coordination with respect to the cation ring plane as compared to the energetic slightly more demanding on top coordination. Evaluation of the different radial ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:2008
Institutionen:Chemie und Pharmazie > Institut für Physikalische und Theoretische Chemie > Lehrstuhl für Chemie IV - Physikalische Chemie (Solution Chemistry) > PD Dr. Richard Buchner
Identifikationsnummer:
WertTyp
10.1063/1.2974098DOI
Stichwörter / Keywords:ionic liq assocn water Car Parrinello MD simulation ethylmethylimidazolium chloride water assocn Car Parrinello MD simulation
Dewey-Dezimal-Klassifikation:500 Naturwissenschaften und Mathematik > 540 Chemie
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Ja
Eingebracht am:08 Jun 2012 10:43
Zuletzt geändert:08 Jun 2012 10:43
Dokumenten-ID:24768
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner