Startseite UR

Spannung – Narrative Verfahrensweisen der Leseraktivierung. Eine Studie am Beispiel der Reiseromane von Jules Verne

Junkerjürgen, Ralf (2002) Spannung – Narrative Verfahrensweisen der Leseraktivierung. Eine Studie am Beispiel der Reiseromane von Jules Verne. Europ. Hochschulschriften : R. 13, Franz. Sprache und Lit., 261. Lang, Frankfurt a. M.. ISBN 3-631-39376-8.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Buch
Datum:2002
Zusätzliche Informationen (Öffentlich):Zugl.: Münster (Westf.), Univ., Diss., 2001. - Rezens./Kommentare: Quarber Merkur. Franz Rottensteiners Literaturzeitschrift für Science Fiction und Phantastik 95/96 (2002), S. 291 f.; Bulletin de la Société Jules Verne 144 (2002), S. 7; Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft 2003, S. 9; Archiv für das Studium der neueren Sprachen und Literaturen 157, 2 (2005), S. 449 f.; Peter Wenzel (Hrsg.), Einführung in die Erzähltextanalyse, Trier: WVT, 2004, S. 194; Romanische Forschungen, 118 (2006), S. 265-268
Institutionen:Sprach- und Literatur- und Kulturwissenschaften > Institut für Romanistik > Professur für Romanische Kulturwissenschaft
Dewey-Dezimal-Klassifikation:800 Literatur > 840 Französische Literatur
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Unbekannt / Keine Angabe
An der Universität Regensburg entstanden:Unbekannt / Keine Angabe
Eingebracht am:15 Jun 2012 08:29
Zuletzt geändert:15 Jun 2012 08:29
Dokumenten-ID:24853
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner