Startseite UR

Sequential modulation of cue use in the task switching paradigm

Dreisbach, Gesine und Wendt, Mike und Luna-Rodriguez, Aquiles und Reisenauer, Renate und Jacobsen, Thomas (2012) Sequential modulation of cue use in the task switching paradigm. Frontiers in Psychology, Section Frontiers in Cognition 3, S. 287.

[img]
Vorschau
Lizenz: Creative Commons Namensnennung 3.0 de
PDF - Veröffentlichte Version
Download (816kB)

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)


Zusammenfassung

In task switching studies, pre-cuing of the upcoming task improves performance, indicating preparatory activation of the upcoming task-set, and/or inhibition of the previous task-set. To further investigate cue-based task preparation, the authors presented both valid and invalid task cues in a task switching experiment involving three tasks. Consistent with previous findings, a validity effect in ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:10 August 2012
Institutionen:Psychologie, Pädagogik und Sportwissenschaft > Institut für Psychologie > Lehrstuhl für Psychologie II (Allgemeine und Angewandte Psychologie) - Prof. Dr. Gesine Dreisbach
Projekte:Open Access Publizieren (DFG)
Identifikationsnummer:
WertTyp
10.3389/fpsyg.2012.00287DOI
Stichwörter / Keywords:task switching, cue validity, sequential modulation, preparation
Dewey-Dezimal-Klassifikation:100 Philosophie und Psychologie > 150 Psychologie
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Ja
Eingebracht am:07 Sep 2012 06:51
Zuletzt geändert:25 Jul 2014 08:30
Dokumenten-ID:25837
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags

Downloads

Downloads im Monat während des letzten Jahres

  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner