Startseite UR

Domino-Heck Coupling of Aryl Halides and Dicyclopentadiene: A Simple Access to Polycyclic Arene-Anellated Cyclopentadienes as Ligands for Metal Complexes

Albrecht, Karsten und Reiser, Oliver und Weber, Martin und Meijere, Armin de (1992) Domino-Heck Coupling of Aryl Halides and Dicyclopentadiene: A Simple Access to Polycyclic Arene-Anellated Cyclopentadienes as Ligands for Metal Complexes. Synlett 1992 (6), S. 521-524.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)

Andere URL zum Volltext: http://www.thieme-connect.com/ejournals/abstract/synlett/doi/10.1055/s-1992-21401


Zusammenfassung

Domino coupling products of haloarenes and norbornene as well as dicyclopentadiene can be converted to polycyclic aromatic compounds like benzo[e]pyrene (3), benzo[e]cyclopenta[I]pyrene (4), 7-phenyl-1H-cyclopenta[I]phenanthrene (10) and 1H-cyclopenta[f][3,8]phenanthroline (16). Compounds 4 and 10 can serve as new ligands in metal complexes such as ferrocenes 17, 18a and titanocene 18b.


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:1992
Institutionen:Chemie und Pharmazie > Institut für Organische Chemie > Lehrstuhl Prof. Dr. Oliver Reiser
Identifikationsnummer:
WertTyp
10.1055/s-1992-21401DOI
Dewey-Dezimal-Klassifikation:500 Naturwissenschaften und Mathematik > 540 Chemie
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Unbekannt / Keine Angabe
Eingebracht am:14 Aug 2006
Zuletzt geändert:05 Aug 2009 13:22
Dokumenten-ID:261
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner