Startseite UR

Die Bedeutung des Expertisegrads für Aufbau und Veränderung Mentaler Modelle im Rahmen eines computerbasierten ökonomischen Planspiels

Mandl, Heinz und Gruber, Hans und Renkl, Alexander (1992) Die Bedeutung des Expertisegrads für Aufbau und Veränderung Mentaler Modelle im Rahmen eines computerbasierten ökonomischen Planspiels. In: Montada, Leo, (ed.) Bericht über den 38. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Trier 1992. Bd. 1. Hogrefe, Göttingen, 614–615. ISBN 3-8017-0663-X.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Buchkapitel
Datum:1992
Institutionen:Psychologie, Pädagogik und Sportwissenschaft > Institut für Pädagogik > Lehrstuhl für Pädagogik III (Prof. Dr. Hans Gruber)
Dewey-Dezimal-Klassifikation:300 Sozialwissenschaften > 370 Erziehung, Schul- und Bildungswesen
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Unbekannt / Keine Angabe
An der Universität Regensburg entstanden:Unbekannt / Keine Angabe
Eingebracht am:06 Nov 2012 12:52
Zuletzt geändert:06 Nov 2012 12:52
Dokumenten-ID:26369
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner