Startseite UR

Komplexes Lernen in der kaufmännischen Erstausbildung. Kognitive und motivationale Aspekte

Stark, Robin und Gruber, Hans und Graf, Markus und Renkl, Alexander und Mandl, Heinz (1996) Komplexes Lernen in der kaufmännischen Erstausbildung. Kognitive und motivationale Aspekte. In: Beck, Klaus, (ed.) Lehr-Lern-Prozesse in der kaufmännischen Erstausbildung : Wissenserwerb, Motivierungsgeschehen und Handlungskompetenzen. Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik: Beihefte, 13. Steiner, Stuttgart, 23–36. ISBN 3-515-06938-0.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.


Zusammenfassung

Die Autoren gehen der Frage nach, wie Handlungskompetenz und Motivation durch zwei instruktionale Massnahmen beeinflusst werden können. In einem 2x2 faktoriellen Design wurde bei 60 kaufmännischen Berufsschülern der Lernkontext (uniforme Lernkontexte versus multiple Lernkontexte) und die Unterstützung beim Umgang mit einer computerbasierten Unternehmenssimulation (geleitetes Problemlösen versus ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Buchkapitel
Datum:1996
Institutionen:Psychologie, Pädagogik und Sportwissenschaft > Institut für Pädagogik > Lehrstuhl für Pädagogik III (Prof. Dr. Hans Gruber)
Stichwörter / Keywords:Deutschland
Dewey-Dezimal-Klassifikation:300 Sozialwissenschaften > 370 Erziehung, Schul- und Bildungswesen
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Unbekannt / Keine Angabe
An der Universität Regensburg entstanden:Unbekannt / Keine Angabe
Eingebracht am:26 Okt 2012 12:29
Zuletzt geändert:26 Okt 2012 12:29
Dokumenten-ID:26432
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner