Startseite UR

Inhibition of return arises from inhibition of response processes: an analysis of oscillatory beta activity

Pastötter, Bernhard und Hanslmayr, Simon und Bäuml, Karl-Heinz (2008) Inhibition of return arises from inhibition of response processes: an analysis of oscillatory beta activity. Journal of Cognitive Neuroscience 20 (1), S. 65-75.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)


Zusammenfassung

In the orienting of attention paradigm, inhibition of return (IOR) refers to slowed responses to targets presented at the same location as a preceding stimulus. No consensus has yet been reached regarding the stages of information processing underlying the inhibition. We report the results of an electro-encephalogram experiment designed to examine the involvement of response inhibition in IOR. ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:Januar 2008
Institutionen:Psychologie, Pädagogik und Sportwissenschaft > Institut für Psychologie > Lehrstuhl für Psychologie IV (Entwicklungs- und Kognitionspsychologie) - Prof. Dr. Karl-Heinz Bäuml
Identifikationsnummer:
WertTyp
10.1162/jocn.2008.20010DOI
Dewey-Dezimal-Klassifikation:100 Philosophie und Psychologie > 150 Psychologie
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Unbekannt / Keine Angabe
An der Universität Regensburg entstanden:Unbekannt / Keine Angabe
Eingebracht am:27 Jun 2008 10:05
Zuletzt geändert:05 Aug 2009 13:46
Dokumenten-ID:4108
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner