Startseite UR

On the Application of Principal Component and Factor Analysis in QSAR Work

Dove, Stefan und Kühne, R. und Franke, R. (1985) On the Application of Principal Component and Factor Analysis in QSAR Work. In: Tichy, M., (ed.) QSAR in Toxicology and Xenobiochemistry - Proceedings of a Symposium. Pharmacochem. Library, 8. Elsevier, Amsterdam, S. 277-286.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.


Zusammenfassung

Both principal component (PCA) and factor anal. (FA) reduce the dimensionality of multivariate biol. data of drugs by extg. uncorrelated "inner variables" related to the basis mechanisms of action. Owing to important model differences between PCA and FA, the choice of the method to be used depends on the type and the correlation structure of the data under consideration. Two examples, the 1st ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Buchkapitel
Datum:1985
Institutionen:Chemie und Pharmazie > Institut für Pharmazie > Lehrstuhl Pharmazeutische / Medizinische Chemie II (Prof. Buschauer)
Identifikationsnummer:
WertTyp
1985:605558Andere
Dewey-Dezimal-Klassifikation:500 Naturwissenschaften und Mathematik > 510 Mathematik
500 Naturwissenschaften und Mathematik > 570 Biowissenschaften, Biologie
500 Naturwissenschaften und Mathematik > 540 Chemie
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Nie, das Dokument wird nicht wissenschaftlich begutachtet werden
An der Universität Regensburg entstanden:Nein
Eingebracht am:21 Jan 2009 16:29
Zuletzt geändert:05 Aug 2009 13:50
Dokumenten-ID:5423
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner