Startseite UR

Synthesis and Structure of Cyclen Hydroxylamine Ligands and their Zinc(II)Complexes

Reichenbach-Klinke, R. und Zabel, M. und König, B. (2003) Synthesis and Structure of Cyclen Hydroxylamine Ligands and their Zinc(II)Complexes. J. Chem. Soc., Dalton Trans, 141 - 145.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)


Zusammenfassung

The synthesis of two new zinc(II) complexes with 1,4,7,10-tetraazacyclododecan-1-ol and 1,4,7,10-tetraazacyclododecan-1,7-diol as ligands is described. One of these complexes is characterized by X-ray structure analysis. By coordination to the metal cation the acidity of the hydroxylamine groups of the ligands is significantly increased as confirmed by potentiometric pH titrations.



Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:2003
Institutionen:Chemie und Pharmazie > Institut für Organische Chemie > Lehrstuhl Prof. Dr. Burkhard König
Chemie und Pharmazie > Institut für Anorganische Chemie > Arbeitskreis Prof. Dr. Nikolaus Korber
Projekte:GRK 640 Sensory photoreceptors in natural and artificial systems
Identifikationsnummer:
WertTyp
10.1039/B207571G DOI
Dewey-Dezimal-Klassifikation:500 Naturwissenschaften und Mathematik > 540 Chemie
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Ja
Eingebracht am:05 Mrz 2009 10:54
Zuletzt geändert:27 Aug 2012 12:57
Dokumenten-ID:6229
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner