Startseite UR

Synthesis of an Amino Acid with Protected Cyclen Side Chain Functionality

Miltschitzky, S. und König, B. (2004) Synthesis of an Amino Acid with Protected Cyclen Side Chain Functionality. Syn. Commun. 34, 2077 – 2084.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)


Zusammenfassung

Starting from glutamic acid an artificial amino acid with 1,4,7,10-tetraazacyclododecane (cyclen) side chain functionality is prepared. The orthogonal protected building block allows the facile introduction of a metal ion binding site into peptide structures.


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:2004
Institutionen:Chemie und Pharmazie > Institut für Organische Chemie > Lehrstuhl Prof. Dr. Burkhard König
Identifikationsnummer:
WertTyp
10.1002/chin.200444213DOI
Stichwörter / Keywords:1,4,7,10-Tetraazacyclododecane; Molecular recognition; Peptide synthesis; Transition metal binding
Dewey-Dezimal-Klassifikation:500 Naturwissenschaften und Mathematik > 540 Chemie
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Ja
Eingebracht am:05 Mrz 2009 10:54
Zuletzt geändert:15 Mrz 2011 09:19
Dokumenten-ID:6238
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner