Startseite UR

Synthesis and peptide binding properties of methoxypyrrole amino acids (MOPAS).

Bonauer, C. und Zabel, M. und König, B. (2004) Synthesis and peptide binding properties of methoxypyrrole amino acids (MOPAS). Org. Lett. 6, 1349 - 1352.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)

Zum PubMed-Eintrag dieses Artikels


Zusammenfassung

Methoxypyrrole amino acids (MOPAS) have been prepared and were introduced into small peptides with hairpin structures. The intra- and intermolecular binding properties of this heterocyclic amino acid mimicking a dipeptido beta-strand was investigated by NMR titration and X-ray crystal structure analysis. The data reveal a hydrogen bonding pattern that is complementary to a peptide beta-sheet.


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:2004
Institutionen:Chemie und Pharmazie > Institut für Organische Chemie > Lehrstuhl Prof. Dr. Burkhard König
Chemie und Pharmazie > Institut für Anorganische Chemie > Arbeitskreis Prof. Dr. Nikolaus Korber
Projekte:GRK 760, Graduiertenkolleg Medizinische Chemie
Identifikationsnummer:
WertTyp
10.1021/ol049855xDOI
15101739PubMed-ID
Dewey-Dezimal-Klassifikation:500 Naturwissenschaften und Mathematik > 540 Chemie
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Ja
Eingebracht am:05 Mrz 2009 10:54
Zuletzt geändert:09 Nov 2010 14:51
Dokumenten-ID:6242
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner