Startseite UR

Utilizing Reversible Copper(II) Peptide Coordination in a Sequence Selective Luminescent Receptor

Stadlbauer, S. und Riechers, A. und Späth, A. und König, B. (2008) Utilizing Reversible Copper(II) Peptide Coordination in a Sequence Selective Luminescent Receptor. Chem. Eur. J. 14, 2536 - 2541.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)

Zum PubMed-Eintrag dieses Artikels


Zusammenfassung

Although vast information about the coordination ability of amino acids and peptides to metal ions is available, little use of this has been made in the rational design of selective peptide receptors. We have combined a copper(II) nitrilotriacetato (NTA) complex with an ammonium-ion-sensitive and luminescent benzocrown ether. This compound revealed micromolar affinities and selectivities for ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:2008
Institutionen:Chemie und Pharmazie > Institut für Organische Chemie > Lehrstuhl Prof. Dr. Burkhard König
Projekte:GRK 760, Graduiertenkolleg Medizinische Chemie
Identifikationsnummer:
WertTyp
10.1002/chem.200701442DOI
18213557PubMed-ID
Stichwörter / Keywords:chelates · crown compounds · fluorescence spectroscopy · molecular recognition · peptides
Dewey-Dezimal-Klassifikation:500 Naturwissenschaften und Mathematik > 540 Chemie
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Ja
Eingebracht am:05 Mrz 2009 10:55
Zuletzt geändert:08 Nov 2010 13:32
Dokumenten-ID:6285
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner