Startseite UR

Die Halbwertszeit der Wissenszwerge. Anmerkungen zu einigen „Mythen“ der Wissensgesellschaft

Wolff, Christian (2008) Die Halbwertszeit der Wissenszwerge. Anmerkungen zu einigen „Mythen“ der Wissensgesellschaft. In: Geisenhanslüke, Achim und Rott, Hans, (eds.) Ignoranz: Nichtwissen, Vergessen und Missverstehen in Prozessen kultureller Transformationen. Literalität und Liminalität, 3. transcript, Bielefeld, S. 203-228. ISBN 978-3-89942-778-3; 3-89942-778-5.

[img]
Vorschau
PDF
Preprint
Download (105kB)

Zusammenfassung

Das Bild vom Wissenschaftler als Zwerg, der getragen von den Schultern eines Riesen weiter sehen kann und dessen lange kulturgeschichtliche Tradition Robert K. Merton minutiös herausgearbeitet hat, ist auch heute noch gebräuchlich: Beispielsweise verwendet Google Scholar, die spezialisierte Suchmaschine für wissenschaftliche Information in der Familie der Google-Anwendungen, es als Motto und ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Buchkapitel
Datum:2008
Institutionen:Sprach- und Literatur- und Kulturwissenschaften > Institut für Information und Medien, Sprache und Kultur (I:IMSK) > Lehrstuhl für Medieninformatik
Klassifikation:
NotationArt
K.4CCS
K.4.3CCS
J.5CCS
H.3.7CCS
Stichwörter / Keywords:Informationsgesellschaft Wissensgesellschaft Wissenssoziologie Bibliometrie Informationsflut Wissensexplosion
Dewey-Dezimal-Klassifikation:000 Informatik, Informationswissenschaft, allgemeine Werke > 020 Bibliotheks- und Informationswissenschaft
000 Informatik, Informationswissenschaft, allgemeine Werke > 004 Informatik
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Nie, das Dokument wird nicht wissenschaftlich begutachtet werden
An der Universität Regensburg entstanden:Ja
Eingebracht am:07 Okt 2010 08:22
Zuletzt geändert:13 Mrz 2014 14:05
Dokumenten-ID:6814
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags

Downloads

Downloads im Monat während des letzten Jahres

  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner