Startseite UB

Diskriminierungsfreiheit, Transparenz und Wettbewerbsoffenheit des Ausschreibungsverfahrens – Konvergenz von EG-Beihilfenrecht und Vergaberecht

Koenig, Christian and Kühling, Jürgen (2003) Diskriminierungsfreiheit, Transparenz und Wettbewerbsoffenheit des Ausschreibungsverfahrens – Konvergenz von EG-Beihilfenrecht und Vergaberecht. Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht: NVwZ 22 (7), pp. 779-786.

Full text not available from this repository.


Abstract

Diskriminierungsfreiheit, Transparenz und (Wettbewerbs-) Offenheit sind in zunehmendem Maße die Zauberwörter des EG-Beihilfenrechts, deren strikte Einhaltung bei der Ausschreibung von Austauschgeschäften gegen Beihilfenrechtsverstöße zu immunisieren vermag. Das folgt insbesondere aus der neueren Kommissionspraxis. Was diese schillernden Begriffe im grauen Alltag des Vergaberechts zu bedeuten ...

plus


Export bibliographical data



Item Type:Article
Date:2003
Institutions:Law > Öffentliches Recht > Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Immobilienrecht, Infrastrukturrecht und Informationsrecht (Prof. Dr. jur. Jürgen Kühling)
Research groups and research centres:Immobilien- und Kapitalmärkte
Subjects:300 Social sciences > 340 Law
Status:Published
Refereed:Unknown
Created at the University of Regensburg:Unknown
Owner: Petra Gürster
Deposited On:21 Apr 2009 10:24
Last Modified:31 Aug 2010 06:25
Item ID:7051
Owner Only: item control page
  1. University

University Library

Publication Server

Contact person
Gernot Deinzer

Telefon 0941 943-2759
Contact