Startseite UR

High density hexagonal nickel nanowire array

Nielsch, K und Wehrspohn, R und Barthel, J und Kirschner, J und Fischer, S und Kronm¨¹ller, H und Schweinboeck, T und Weiss, Dieter und Goesele, U (2002) High density hexagonal nickel nanowire array. Journal of Magnetism and Magnetic Materials 249, S. 234.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.

Andere URL zum Volltext: http://www.sciencedirect.com/science?_ob=MImg&_imagekey=B6TJJ-46G4BG9-K-1P&_cdi=5312&_user=616165&_orig=search&_coverDate=08%2F31%2F2002&_sk=997509998&view=c&wchp=dGLzVtb-zSkWb&md5=8e1f7efdb39f019808a9a591f05c74e7&ie=/sdarticle.pdf, http://www.sciencedirect.com/science/journal/03048853


Zusammenfassung

Nickel nanowires were grown in highly ordered pore channels of an alumina membrane using pulsed electrodeposition. A complete metal filling of the hexagonal arranged pores with a pitch of 100 nm and a monodisperse pore diameter of ¡Ö30 nm was obtained. The bulk-magnetic behavior of the ferromagnetic nanowire arrays was characterized by SQUID-magnetometer measurements. ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:2002
Institutionen:Physik > Institut für Experimentelle und Angewandte Physik > Lehrstuhl Professor Weiss > Arbeitsgruppe Dieter Weiss
Dewey-Dezimal-Klassifikation:500 Naturwissenschaften und Mathematik > 530 Physik
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Ja
Eingebracht am:25 Mai 2009 13:20
Zuletzt geändert:05 Aug 2009 13:57
Dokumenten-ID:7918
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner