Startseite UR

Pharmacogenomics of cholesterol-lowering therapy

Schmitz, Gerd und Langmann, Thomas (2006) Pharmacogenomics of cholesterol-lowering therapy. Vascular pharmacology 44 (2), S. 75-89.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.

Zum PubMed-Eintrag dieses Artikels

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)

Andere URL zum Volltext: http://dx.doi.org/10.1016/j.vph.2005.07.012


Zusammenfassung

The prevention of cardiovascular disease is critically dependent on lipid-lowering therapy, including 3-hydroxymethyl-3-methylglutaryl coenzyme A (HMG-CoA) reductase inhibitors (statins), cholesterol absorption inhibitors, bile acid resins, fibrates, and nicotinic acid. Although these drugs are generally well tolerated, severe adverse effects can occur in a minority of patients. Furthermore, a ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:Februar 2006
Institutionen:Medizin > Lehrstuhl für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin
Identifikationsnummer:
WertTyp
16337220PubMed-ID
10.1016/j.vph.2005.07.012DOI
Stichwörter / Keywords:HMG-CoA reductase inhibitors; Pharmacogenomics; Pharmacogenetics; Polymorphisms
Dewey-Dezimal-Klassifikation:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften > 610 Medizin
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Ja
Eingebracht am:08 Dez 2006
Zuletzt geändert:05 Aug 2009 13:24
Dokumenten-ID:800
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner