Startseite UR

Website-Fingerprinting mit dem multinomialen Naıve-Bayes-Klassifizierer

Herrmann, Dominik (2008) Website-Fingerprinting mit dem multinomialen Naıve-Bayes-Klassifizierer. In: Second Privacy Enhancing Technologies Convention (PET-CON 2008.1), 11.02.2008, RWTH Aachen.

[img]
Vorschau
PDF
Download (164kB)

Andere URL zum Volltext: http://www-sec.uni-regensburg.de/publ/2008/Her2008PETCON2008.1WebsiteFingerprinting.pdf


Zusammenfassung

In diesem Arbeitspapier wird ein verbessertes Verfahren zur Identifizierung von Webseiten anhand des charakteristischen Datenverkehrs, der bei ihrem Abruf entsteht, vorgestellt und mit Testdaten evaluiert. Es basiert auf dem multinomialen Naive-Bayes-Klassifizierer, der auf die normalisierte Häufigkeitsverteilung der IP-Paketgrößen angewendet wird. Das Verfahren ist bereits bei einer einzigen ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Konferenz- oder Workshop-Beitrag (Paper)
Datum:11 Februar 2008
Institutionen:Wirtschaftswissenschaften > Institut für Wirtschaftsinformatik > Entpflichtete oder im Ruhestand befindliche Professoren > Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik IV - Management der Informationssicherheit (Prof. Dr.-Ing. Hannes Federrath)
Verwandte URLs:
URLURL Typ
http://www.pet-con.org/index.php/PET_Convention_2008.1Kongress
Stichwörter / Keywords:Website-Fingerprinting, IT-Forensik, Traffic-Analyse, Text-Mining
Dewey-Dezimal-Klassifikation:000 Informatik, Informationswissenschaft, allgemeine Werke > 000 Allgemeines, Wissenschaft
000 Informatik, Informationswissenschaft, allgemeine Werke > 004 Informatik
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Ja
Eingebracht am:08 Sep 2009 09:09
Zuletzt geändert:13 Mrz 2014 10:57
Dokumenten-ID:9281
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags

Downloads

Downloads im Monat während des letzten Jahres

  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner