Startseite UB

Deutsche Forschungsgemeinschaft und Open Access

DFG Richtlinien

In den Verwendungsrichtlinien der Deutschen Forschungsgemeinschaft ist der Open Access Gedanke verankert. Diese Richtlinien sind Bestandteil jeder Bewilligung von DFG-geförderten Projekten und haben insbesondere folgenden Inhalt (siehe Verwendungsrichtlinien, Merkblatt 2.02, S. 11):

  • Mit DFG Mitteln geförderte Forschungsergebnisse sollen möglichst auch digital veröffentlicht werden und entgeldfrei im Internet (Open Access) verfügbar gemacht werden. Die Beiträge sollten beispielsweise in institutionellen Repositorien (Publikationsserver) zur Verfügung gestellt werden oder durch Veröffentlichung in referierten bzw. renommierten Open Access Zeitschriften.
  • Wissenschaftler/innen sollten darauf achten, dass sie sich in Verlagsverträgen ein nicht ausschließliches Verwertungsrecht zur entgeldfreien elektronischen Publikation dauerhaft vorbehalten. Gegebenenfalls können dabei Karenzzeiten (6-12 Monate) vereinbart werden, nach deren Ablauf die Veröffentlichung in elektronischen Repositorien gestattet ist.
  • Die als Open Access Dokumente veröffentlichten Artikel sollen einen Hinweis auf die Unterstützung durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft enthalten.

Open Access Publizieren

Im Rahmen des DFG-Programms "Open Access Publizieren" konnte die Universität Regensburg Mittel einwerben, um einen Fond für die Finanzierung von Publikationsgebühren einzurichten und somit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei der Bezahlung anfallender Artikelbearbeitungsgebühren bei der Veröffentlichung in Open Access Zeitschriften zu unterstützen. Mehr zu diesem Thema erfahren Sie auf der Seite Open Access Publizieren

DFG-Richtlinien und der Publikationsserver

Mit dem Publikationsserver betreibt die Universitätsbibliothek Regensburg ein institutionelles Repositorium, auf dem Forschungsergebnisse frei zugänglich gemacht werden könnne, ganz im Sinne von Open Access. Zudem wird eine dauerhafte Verfügbarkeit der Dokumente gewährleistet. Somit erfüllt das Bereitstellen von Forschungergebnissen auf dem Publikationsserver die DFG-Richtlinien. Eine Bestätigung über die Einhaltung der DFG-Richtlinien stellt Ihnen die Universitätsbibliothek jederzeit gerne aus.

Eigene Rechte sichern

Um auch bei konventionellen Publikationen, Ihre Veröffentlichungen parallel auf dem Publikationsserver zur Verfügung stellen zu dürfen, können Sie sich dieses Recht in Ihrem Vertrag zusichern lassen. Bei vielen Verlagen ist dies bereits im Standardvertrag beinhaltet. Bei der Formulierung von Autorenverträgen, die das Recht zur Zweitverwertung einräumen, ist Ihnen die Universitätsbibliothek jederzeit gerne behilflich.

Weitere Informationen der Deutschen Forschungsgemeinschaft

Weitere Informationen finden Sie auf den Open Access Seiten der DFG.

Ansprechpartner

Dr. Gernot Deinzer
Open Access Beauftragter
Universitätsbibliothek Regensburg
D-93042 Regensburg
Deutschland
Gebäude: Mathematik Zi. M 202
Tel. 0941 943-2759

  1. University

University Library

Publication Server

Contact person
Gernot Deinzer

Telefon 0941 943-2759
Contact