Go to content
UR Home

Analyse der Effektivität hydrostatischer Druckbelastung auf mesenchymale Stammzellen und chondrozytäres Gelenkknorpelgewebe

URN to cite this document:
urn:nbn:de:bvb:355-opus-14133
Heinrich, Michael
Date of publication of this fulltext: 18 Jan 2010 14:21


Abstract (German)

In der vorliegenden Arbeit konnte gezeigt werden, dass sich für die Reparatur von avaskulären Meniskusdefekten mesenchymale Stammzellen auf Grund ihres chondrogenen Potentials grundsätzlich eignen. Im Tiermodell am Kaninchen wurde ferner die Problematik der interspezifischen Übertragbarkeit deutlich, da die Chondrogeneseleistung in geringerem Ausmaß, als beim Humanmaterial bereits nachgewiesen, ...

plus

Translation of the abstract (English)

The study shows within the rabbit system the possibility of tissue engineering on the way to heal avasculary defects in the meniscus ad integrum.
This study concentrated on the following questions:
is the rabbit system suitable for chondral experiments?
do stem cells have a chondral potential?
does hydrostatic pressure enhance chondrogenesis?


Owner only: item control page
  1. Homepage UR

University Library

Publication Server

Contact:

Publishing: oa@ur.de

Dissertations: dissertationen@ur.de

Research data: daten@ur.de

Contact persons