Startseite UR

Protonenresonanz-Untersuchungen zur Inversion am dreibindigen Stickstoffatom 5: Präparative Trennung enantiomerer Diaziridine durch Säulenchromatographie an Triacetylcellulose

Häkli, H. und Mannschreck, Albrecht (1977) Protonenresonanz-Untersuchungen zur Inversion am dreibindigen Stickstoffatom 5: Präparative Trennung enantiomerer Diaziridine durch Säulenchromatographie an Triacetylcellulose. Angewandte Chemie 89 (6), S. 419.

WarnungEs ist eine neuere Version dieses Eintrags verfügbar.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)


Zusammenfassung

Enantiomere Diaziridine vom Typ (1) interessieren wegen ihrer chiroptischen Eigenschaften und weil ihre Racemisierung durch konsekutive Stickstoff-Inversionen über zwei zueinander enantiomere Übergangszustände verlaufen muß. Jetzt gelang die Trennung von (±)-(1).


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:1977
Institutionen:Chemie und Pharmazie > Institut für Organische Chemie > Entpflichtete oder im Ruhestand befindliche Professoren > Prof. Dr. Mannschreck
Identifikationsnummer:
WertTyp
10.1002/ange.19770890619DOI
Dewey-Dezimal-Klassifikation:500 Naturwissenschaften und Mathematik > 540 Chemie
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Unbekannt / Keine Angabe
An der Universität Regensburg entstanden:Unbekannt / Keine Angabe
Eingebracht am:11 Nov 2010 07:25
Zuletzt geändert:24 Mai 2018 12:19
Dokumenten-ID:17942

Verfügbare Versionen dieses Eintrags

Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner