Startseite UR

Anwendung der NMR-Spektroskopie chiraler Assoziate 15: Flüssigkeits-Chromatographie an Triacetylcellulose 10: The enantiomers of N,N-dimethylthiobenzamides: Chromatographic behaviour and rotational barriers

Eiglsperger, A., Kastner, F. und Mannschreck, Albrecht (1985) Anwendung der NMR-Spektroskopie chiraler Assoziate 15: Flüssigkeits-Chromatographie an Triacetylcellulose 10: The enantiomers of N,N-dimethylthiobenzamides: Chromatographic behaviour and rotational barriers. Journal of Molecular Structure 126, S. 421-432.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)


Zusammenfassung

N,N-Dimethylthiobenzamides bearing hydrogen atoms in both orthopositions were shown by 1H NMR in the presence of an optically active alcohol to have non-coplanar π-systems. The barrier to rotation about the C(sp2-C(sp2) bond amounts to 43 ± 2 kJ/mol. Liquid chromatography on triacetylcellulose served for the enrichment of enantiomers of 2-substituted thiobenzamides. In several cases considerable ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:1985
Institutionen:Chemie und Pharmazie > Institut für Organische Chemie > Entpflichtete oder im Ruhestand befindliche Professoren > Prof. Dr. Mannschreck
Identifikationsnummer:
WertTyp
10.1016/0022-2860(85)80131-9DOI
Dewey-Dezimal-Klassifikation:500 Naturwissenschaften und Mathematik > 540 Chemie
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Unbekannt / Keine Angabe
An der Universität Regensburg entstanden:Unbekannt / Keine Angabe
Eingebracht am:02 Dez 2010 09:59
Zuletzt geändert:08 Mrz 2017 08:28
Dokumenten-ID:18524
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner