Go to content
UR Home

Prävalenz und Prävention von Verletzungen der unteren Extremität im Profifußball

URN to cite this document:
urn:nbn:de:bvb:355-epub-211226
DOI to cite this document:
10.5283/epub.21122
Papst, Olga
Date of publication of this fulltext: 09 Jun 2011 06:05


Abstract (German)

Einleitung: Fußball gehört zu Teamsportarten mit hoher Verletzungsprävalenz. Die Beschreibung der Verletzungsprävalenz und Darstellung der charakteristischen Risikofaktoren sind die Grundlage für eine gezielte Verletzungsprävention. Ziel dieser Studie war eine Darstellung von fußballtypischen Verletzungen der unteren Extremität und charakteristischen Risikofaktoren im Profifußball. Methodik: ...

plus

Translation of the abstract (English)

Introduction: Football belongs to the teamsports with the highest prevalence of injuries. Characterisation of injury prevalance and demonstration of characteristic risk factors are the fundament for specific injury prevention. Intention of this study was the illustration of football specific injury of the lower extremity and characteristic risk factors in professional football. Methodics: The ...

plus


Owner only: item control page
  1. Homepage UR

University Library

Publication Server

Contact:

Publishing: oa@ur.de

Dissertations: dissertationen@ur.de

Research data: daten@ur.de

Contact persons