Go to content
UR Home

Volumetric Modulated Arc Therapy (VMAT) - Planung beim Prostatakarzinom mit Daten eines Beschleunigers ohne Ausgleichskörper (FFF)

Treutwein, Marius, Hipp, Matthias, Kölbl, Oliver and Dobler, Barbara (2013) Volumetric Modulated Arc Therapy (VMAT) - Planung beim Prostatakarzinom mit Daten eines Beschleunigers ohne Ausgleichskörper (FFF). In: Treuer, Harald, (ed.) Medizinische Physik 2013. Deutsche Gesellschaft für Medizinische Physik e.V. (DGMP), Köln, p. 654. ISBN 978-3-9816002-1-6.

[img]
Preview
PDF - Presentation
Tagungsposter mit Volltext
Download (326kB)
Date of publication of this fulltext: 19 Sep 2013 08:29

Other URL: http://www.dgmp.de/media/document/561/2013-abstractband.pdf


Abstract

Hintergrund Seit kurzer Zeit sind die ersten Linearbeschleuniger im klinischen Einsatz, die durch das Weglassen des Ausgleichskörpers (Flatness Filter Free FFF) eine höhere Dosisleistung erlauben als konventionelle Geräte. Die dadurch bedingte ungleichmäßige Dosisverteilung innerhalb des Feldes kann durch fluenzmodulierende Verfahren wie Intensity modulated radiotherapy (IMRT) oder VMAT ...

plus


Export bibliographical data



Item type:Book section
Date:18 September 2013
Additional Information (public):Die Zusammenfassung entspricht dem Tagungsband-Abstract. Der Volltext des bei der Tagung vorgestellten Posters mit Auswertung der zwischenzeitlich gewonnenen Daten ist als Datei beigefügt. Die "Andere URL zum Volltext" enthält den gesamten Tagungsband (48,4MB).
Institutions:Medicine > Lehrstuhl für Strahlentherapie
Keywords:VMAT, Volumetric Modulated Arc Therapy, Prostatakarzinom, Flatness filter free
Dewey Decimal Classification:500 Science > 530 Physics
600 Technology > 610 Medical sciences Medicine
Status:Published
Refereed:Yes, this version has been refereed
Created at the University of Regensburg:Yes
Item ID:28835
Owner only: item control page

Downloads

Downloads per month over past year

  1. Homepage UR

University Library

Publication Server

Contact:

Publishing: oa@ur.de

Dissertations: dissertationen@ur.de

Research data: daten@ur.de

Contact persons