Startseite UR

Bedeutung der Syntrophin-Isoformen alpha und beta2 für den hepatischen Lipidstoffwechsel

Hebel, Tobias (2016) Bedeutung der Syntrophin-Isoformen alpha und beta2 für den hepatischen Lipidstoffwechsel. Dissertation, Universität Regensburg.

[img]
Vorschau
Lizenz: Veröffentlichungsvertrag für Publikationen mit Print on Demand
PDF
Download (2MB)
Veröffentlichungsdatum dieses Volltextes: 25 Mai 2016 11:54

Zusammenfassung (Deutsch)

Hintergrund: Syntrophine sind eine Gruppe von Proteinen, denen eine Reihe zentraler Funktionen bei der Signalübertragung und der Organisationen von anderen Proteinen an der Zellmembran zugeschrieben werden. In dieser Arbeit sollte die Rolle der Isoformen alpha und beta2 in Bezug auf den hepatischen Lipidstoffwechsel untersucht werden. Hierzu wurde eine Reihe von SNTA/B2-Knockoutmäusen mit ...

plus

Übersetzung der Zusammenfassung (Englisch)

Background: Syntrophins are proteins with core functions in cell signalling and the organization of other proteins on and along the cell membrane. Aim of this study was to investigate the role of isoforms alpha und beta2 in hepatic lipid metabolism. A strain of SNTA/B2-knockout mice was compared to wild type control mice and a knockdown of the two isoforms was performed in ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Hochschulschrift der Universität Regensburg (Dissertation)
Datum:25 Mai 2016
Begutachter (Erstgutachter):Prof. Dr. Christa Büchler
Tag der Prüfung:18 Mai 2016
Institutionen:Medizin > Lehrstuhl für Innere Medizin I
Stichwörter / Keywords:Syntrophine; Cholesterin; Sphingomyelin; SREBP2; SR-B1; Leber; NAFLD; NASH
Dewey-Dezimal-Klassifikation:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften > 610 Medizin
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Ja
Dokumenten-ID:33801
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags

Downloads

Downloads im Monat während des letzten Jahres

  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner