Startseite UR

X-Y crossing over in the chimpanzee

Weber, Bernhard H. F. , Weissenbach, J und Schempp, W (1988) X-Y crossing over in the chimpanzee. Human Genetics 80 (3), S. 301-303.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)


Zusammenfassung

Single-copy DNA sequences defining several pseudoautosomal loci on the human sex chromosomes are shown to be highly conserved in the genome of the chimpanzee. Segregation analysis of polymorphic pseudoautosomal probes in a chimpanzee pedigree revealed that the transmission of the paternal alleles was not strictly sex-linked. In situ hybridization localized the pseudoautosomal probe 29C1 ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:November 1988
Institutionen:Medizin > Lehrstuhl für Humangenetik
Identifikationsnummer:
WertTyp
10.1007/BF01790103DOI
Dewey-Dezimal-Klassifikation:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften > 610 Medizin
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Nein
Dokumenten-ID:35269
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner