Startseite UR

Evaluation of DHPLC in the analysis of hemophilia A

Oldenburg, J, Ivaskevicius, V, Rost, S, Fregin, A, White, K, Holinski-Feder, E, Müller-Reible, C R und Weber, Bernhard H. F. (2001) Evaluation of DHPLC in the analysis of hemophilia A. Journal of Biochemical and Biophysical Methods 47 (1-2), S. 39-51.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)


Zusammenfassung

The manifestation of hemophilia A, a common hereditary bleeding disorder in humans, is caused by abnormalities in the factor VIII (FVIII) gene. A wide range of different mutations has been identified and provides the genetic basis for the extensive variability observed in the clinical phenotype. The knowledge of a specific mutation is of great interest as this may facilitate genetic counseling ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:2001
Institutionen:Medizin > Lehrstuhl für Humangenetik
Identifikationsnummer:
WertTyp
10.1016/S0165-022X(00)00150-0DOI
Stichwörter / Keywords:Hemophilia A; Factor VIII gene; Mutation analysis; DHPLC
Dewey-Dezimal-Klassifikation:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften > 610 Medizin
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Nein
Dokumenten-ID:35824
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner